Copyright UWG-Herscheid, zuletzt aktualisiert 7.11.2020
Kommunalwahl am 13. September 2020 - Sie haben gewählt!
Die UWG hat für die Wahl zum Bürgermeister den bisherigen, Unabhängigen Amtsinhaber Uwe Schmalenbach unterstützt, der mit einem herausragenden Ergebnis von fast 90 % wieder gewählt wurde. Auch dafür danken wir.
Ein überaus spannender Wahltag liegt hinter uns. Zeit zu analysieren, zu diskutieren und die Ergebnisse sacken zu lassen. Als Allererstes ist eines jetzt ganz besonders wichtig: Herzlichen Dank! sagen wir Allen, die uns bei der Kommunalwahl am 13. September ihre Stimme gegeben haben - sowohl für die Wahl zum Gemeinderat und zum Kreistag als auch zur Unterstützung unseres Landrats- und Bürgermeisterkandidaten. Auf Gemeindeebene haben wir unseren Stimmanteil und die Zahl unserer Ratsmitglieder gegenüber der letzten Wahl halten können. Unsere drei neuen Ratsmitglieder Sebastian Jülich, Jens Schäfer und Jörg Falbe werden alles daran setzen, dass in Herscheid eine Politik gemacht wird, die sich an den Interessen und Wünschen unserer Mitbürger*Innen orientiert. Leitlinie dabei ist unser Wahlprogramm. Nehmen Sie uns beim Wort! Im Kreistag ist die UWG-MK jetzt mit 5 Sitzen (vorher 3 Sitze) vertreten. Dies ist einem um ca. 50 % erhöhten Stimmenanteil (in %) zu verdanken. Mit als Kreistagsabgeordneter dabei ist Hans-Jürgen Jülich, nach Paul-Gerd Prolingheuer und Konrad Schumann erst das dritte Mitglied der UWG Herscheid, das sich auf Kreisebene für die Interessen unserer Mitbürger*Innen engagiert. Unser Kandidat für den Landrat, Walter Gertitschke aus Hemer erreichte bei seiner ersten Nominierung ein sehr gutes Ergebnis. Auch wenn Sie uns bei dieser Wahl nicht ihre Stimme gegeben haben, danken wir Ihnen, dass Sie zum Wählen gegangen sind und damit ihr Demokratieverständnis gezeigt haben. Demokratie lebt vom Mitmachen!
Unabhängige Wählergemeinschaft Herscheid